Skip to main content

Beinahe alle Stellen bei Games Workshop werden nach der gleichen Methode ausgeschrieben und besetzt. Wir stellen ebenso nach Eignung ein wie nach Fähigkeiten, und der Prozess spiegelt das wider. Er wurde konzipiert, damit wir etwas über dich als Person erfahren, was du leidenschaftlich gern tust und ob du dich als Teil unserer Familie Zuhause fühlen würdest.

Bewerbungsablauf bei Games Workshop Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben ist deine Chance, zu strahlen. Es ist eine Gelegenheit, uns zu erklären, warum du die Stelle willst, warum du der oder die Richtige für sie bist und was dich besonders gut dafür macht. Wir lesen jeden Brief, den wir erhalten, und er ist der wichtigste Teil des Rekrutierungsprozesses. Er ist der entscheidende Faktor, wer in die nächste Stufe kommt. Nimm dir also Zeit und schreib etwas, das unsere Aufmerksamkeit weckt.

Caret pointing down
Bewerbungsgespräch bei Games Workshop

Das Interview

Wir stellen nach Eignung ein und denken, die beste Art herauszufinden, ob du die Art von Person bist, die zu uns gehört, ist, indem wir mit dir sprechen. Egal, ob dein Interview persönlich durchgeführt wird, per Telefon oder per Skype oder mittels einer anderen Fernsprechmethode, das Format ist normalerweise gleich. Es ist kein Test. Wir wollen ein offenes, ehrliches Gespräch über dich und und darüber, was du Games Workshop geben kannst.

Caret pointing down
Games Workshop Ergebnis

Das Ergebnis

Bei den meisten Stellen ist das Interview das Ende des Prozesses. Kurz danach kontaktieren wir dich, um dir mitzuteilen, wie es gelaufen ist und ob du dir eine neue Stelle bei Games Workshop gesichert hast. Wenn du nicht erfolgreich warst, sei nicht entmutigt – bis zum Interview gekommen zu sein ist für sich eine fantastische Leistung. Wir laden dich auf jeden Fall ein, dich in der Zukunft wieder zu bewerben.

Caret pointing down

Zusätzliche Schritte

Einige Aufgaben haben besondere Anforderungen und daher gibt es gelegentlich ein paar zusätzliche Schritte im Bewerbungsprozess. Wir könnten beispielsweise ein Portfolio deiner kreativen Arbeit sehen wollen oder einen Nachweis für eine bestimmte Fähigkeit in Aktion.

Kreative Aufgaben

Wir suchen nach den besten kreativen Köpfen für unsere Stellen. Wenn wir Miniaturendesigner, Künstler und Autoren anheuern, fragen wir oft nach Mustern ihrer Arbeit. Das kann die Form eines Portfolios annehmen oder die einer speziellen Aufgabe, die als Teil des Bewerbungsprozesses gestellt wird.

Probetage

Bei Games Workshop stellen wir nach Eignung ein. Um dafür zu sorgen, dass du in das Team passt, für das du dich bewirbst, können wir dich bitten, eine Probephase zu durchlaufen. In ähnlicher Weise können wir dich für kollaborative Stellen zu einem Probetag einladen, sodass wir sehen können, wie du mit anderen zurechtkommst.

Sprachtest

Viele unserer Stellen erfordern eine Arbeitskompetenz in zwei oder mehr Sprachen – normalerweise Englisch und wenigstens eine weitere. Wenn du dich für diese Stellen bewirbst, kann es sein, dass du einen Sprachtest bestehen musst, um bei deiner Bewerbung weiterzukommen.

JOB-ALARM ERSTELLEN